Ferkelfutter

 

Neue Starterfutter bringen mehr Sicherheit für Absetzferkel.

Übliche Prestarter und Starterfutter für Aufzuchtferkel in der Absetzphase führen oftmals zu Verdauungsstörungen und leichtem Durchfall („Kleckern“). Zusammen mit Krankheitsdruck werden Ferkel geschwächt und sind für die Aufzucht und Mast geschädigt. Die ersten 10 bis 14 Tage nach dem Absetzen haben einen entscheidenden Einfluss auf die Leistungen in der Aufzucht und der folgenden Mast. Die Schweine sind nicht in der Lage dieses Defizit später wieder auszugleichen.

Wir bieten hier die Alternative:

 

WULFA-PRE

Vorteile:

• Einsatz bei der Sau für eine frühe und hohe Futteraufnahme

• energiereiches Futter für leichte Absetzferkel (3 – 4 kg)

Einsatz: ab dem 4. Lebenstag bei der Sau und für die leichten Ferkel nach

dem Absetzen.

Das Mehl sollte für eine bessere Futteraufnahme mit warmem Wasser angefeuchtet werden.

 

WULFA-WEAN

Vorteile:

• gute Futteraufnahme, gesundes Wachstum und saubere Flatdeckferkel

• geschmackvolle 2 mm Pellets in optimaler Härte

• Krümel mit bester Struktur

• staubfreies Mehl für eine bessere Futteraufnahme

Einsatz: ab dem 10. Lebenstag bis 14 Tage nach dem Absetzen

 

Im Anschluss an die Prestarterfütterung (bei Fütterübergang ca. 3 - 4 Tage verschneiden) empfehlen wir 14 Tage lang "Ferkel-Fit" und dann bis Ende der  Ferkelaufzuchtphase "Ferkel K 88" zu füttern (Futter im Übergang 3 - 4 Tage verschneiden).

...Wulfa-Pre

                für einen fliegenden Start ...

 

Einsatz als Prestarter, ideal für leichte Ferkel:

 

  • Ab 3 Tage nach der Geburt einsetzbar
  • Als Prestarter bei der Sau für sehr frühe und gute Aufnahme
  • Wulfa-Pre ist hervorragend geeignet für das Frühabsetzen von leichten Ferkeln (3-4 kg)
  • Mehl für eine gute Aufnahme, mit warmem Wasser anfeuchten = ideale Breidiät
  • Pellets oder Krümel für einfache Verteilung

 

Wulfa-Pre, das erste Futter für Ihre Ferkel:

 

  • Sehr schmackhaft: für eine frühe und ausreichend hohe Futteraufnahme
  • Für bessere Ergebnisse:

   - höheres Absetzgewicht

   - höheres Wachstum nach dem Absetzen

  • Sicher: Stimuliert die Verdauung durch den Einsatz von organischen Säuren, Enzymen, Milchprodukten und aufgeschlossenem Getreide, kein Durchfall mehr bei den empfindlichen Ferkeln
  • Attraktives Aroma
  • Einsatz von Protein- und Stärkequellen, die auch im späteren Absetzfutter eingesetzt werden, dadurch eine bessere Verdauung in der gesamten Aufzucht
  • Für uniformere Ferkel
  • Sowohl trocken als auch feucht zu verabreichen

 

Gönnen Sie Ihren Ferkeln etwas gutes, Fragen Sie nach unseren neuen Prestartern.

...Wulfa-Wean

 

Neues Starterfutter bringt mehr Sicherheit für Absetzferkel

 

Übliche Prestarter und Starterfutter für Ferkel in der Phase nach dem Absetzen führen oftmals zu Verdauungsstörungen und leichtem Durchfall ("Kleckern"). Zusammen mit Krankheitsdruck (PMWS) werden Ferkel geschwächt und sind für die Aufzucht und Mast geschädigt.

 

Wir bieten hier die Alternative:

 

Wulfa - Wean Prestarter von Wulfa-Mast

• 14,3 MJ ME/kg

• 6 % Rohfett

• 18 % Protein

• 1,4 % Lysin

 

Vorteile mit Wulfa - Wean:

 

• Gute Futteraufnahme, gesundes Wachstum und Saubere Flatdeckferkel

• Geschmackvolle 2 mm Pellets mit

• optimaler Pellethärte

• Krümel mit bester Struktur

• Mehl  staubfrei  (Saugferkel nehmen schnell auf)

Einsatz: ab 10. Lebenstag bis 14 Tage nach dem Absetzen

 

 Wichtige Maßnahmen rund um das Absetzen:

 

• Wichtige Maßnahmen rund um das Absetzen:

• Nur in gereinigte, trockene und aufgewärmte (28°C) Ställe einstallen

• 24 Stunden Licht am ersten Tag

• Möglichst viele Fressplätze anbieten, d.h. bei Automaten zusätzliche Tröge oder

   Schalen anbieten

• Futter in kleinen Portionen mehrmals täglich frisch vorlegen

• Wasseraufnahme optimal gestalten, d.h. Nippel und Schalen in der richtigen

   Höhe, temperiertes Wasser

 

Wir liefern: Mehl, Pellets oder Krümel in 25kg Säcken,

lose nach Absprache zu einem attraktiven Preis!

Wulfa-Mast  GmbH

Mühlenstraße 4

49413 Dinklage - Wulfenau

 

Tel. 04443-898-0

Fax 04443-898-66

E-Mail: info@wulfa.de